Kunstportale

Frau Dipl.-Ing. Carolina Schweig spricht zum Thema:

„Nachhaltige Verpackungskonzepte“

am Dienstag, dem 22. Oktober 2019, um 19 Uhr
in derTurnhalle des Landeskunstgymnasiums Rheinland-Pfalz in Alzey
(z.Zt. Zugang über Pestalozzistraße).

Dipl-Ing. Carolina Schweig beschreibt in ihrem Vortrag das Berufsbild des Verpackungsingenieurs – im Spannungsfeld zwischen Technik, Design, Marketing und Wirtschaftlichkeit. Dabei legt sie den Fokus auf Nachhaltigkeit, ökologische sowie soziale Aspekte – spezielle Aufgabenfelder ihres eigenen Verpackungsingenieurbüros bei Hamburg. Carolina Schweig wird die Zusammenhänge zwischen Verpackung, Kunststoff, dem Übel unserer Zeit, ebenso erläutern wie auf Märchen und Legenden aus der Nachhaltigkeitswelt, wie z.B. Bio-Kunststoffe und deren biologische Abbaubarkeit, eingehen.
Dipl.-Ing. C. Schweig unterstützt mit ihrem Team „C.E. Schweig“ nationale und internationale Unternehmen mit nachhaltigen Verpackungskonzepten. 

Es handelt sich um eine öffentliche Veranstaltung; die Teilnahme ist kostenfrei.
Bitte beachten Sie, dass während der Bauphase keine Parkmöglichkeiten auf dem Schulgelände zur Verfügung stehen.

Abstract zum Vortrag und Vita:

Inhalte:

Kurze Vorstellung von Dipl-Ing. Carolina Schweig (VF Papier- und Kunststoffverarbeitung) mit Interessen und Beruf

Beschreibung des Berufsbilds Verpackungsingenieur – im Spannungsfeld zwischen Technik,  Design, Marketing und Wirtschaftlichkeit

Erläuterung des speziellen Aufgabenfelds des Verpackungsingenieurbüros C.E.Schweig ganz speziell : Fokus Nachhaltigkeit, Erweiterung des Spannungsfeldes um ökologische und soziale Aspekte

Was ist Nachhaltigkeit? Kurze Begriffseinordung

Verpackung / Kunststoff – die Übel der Zeit (Klimaerwärmung, GHG und Plastikflut)

Märchen und Legenden aus der Nachhaltigkeitswelt (z.B. bioabbaubar und Bio-Kunststoffe, Papier ist ökologisch, Nachhaltigkeit als Bauchgefühl)

Verantwortung kann jeder übernehmen – Ansatzpunkte für alle

VITA:

Carolina E. Schweig unterstützt mit ihrem Team nationale und internationale Unternehmen mit nachhaltigen Verpackungskonzepten. „Wir machen Nachhaltigkeit messbar und effizient“ – ist nicht nur die Firmenphilosophie der von ihr 1997 gegründeten Verpackungsberatung, sondern auch der ganz persönliche Leitspruch von Carolina Schweig. Weg von diffusen „Nachhaltigkeitsempfindungen“ hin zu belastbaren Fakten. In ihrer täglichen Arbeit, vor allem für Unternehmen der FMCG-Branche und der Medizintechnik, beschäftigt sie sich sowohl mit der Neuentwicklung von Materialien und Materialkombinationen als auch mit der Optimierung von Herstellungs- und Verarbeitungsprozessen. Als erfahrene Verpackungsingenieurin mit beruflichen Stationen unter anderem bei Beiersdorf, Colgate Palmolive, der Jacobs Holding sowie Unilever in Europa, USA und Lateinamerika, kennt und schätzt Carolina Schweig den Facettenreichtum der Verpackungstechnik – zwischen Technik, Wirtschaft und Vermarktung. Wichtig ist es ihr, immer wieder zu betonen, dass die Nachhaltigkeitsziele in der gesamten Prozesskette – vom Engineering bis zur Abfüllung und dem Marketing – manifestiert sein müssen, um erfolgreiche Ergebnisse zu erzielen.

C.E.Schweig  Verpackung ∙ Material ∙ Engineering 
Kieler Str. 107, D-25474 Bönningstedt
+49 (0)40 78 01 24 95
www.ceschweig.com