Slide Slide Slide Slide

Deine Bewerbung

Schulische Voraussetzungen

Für deine Aufnahme ans Landeskunstgymnasium musst du bestimmte schulische Voraussetzungen erfüllen:

Wenn du als Schüler eines Gymnasiums oder einer Gesamtschule in die Klasse 10 des Landeskunstgymnasiums eintreten willst, musst du die Versetzung in die Klasse 10 deiner Schule erreicht haben. Natürlich hast du dies zur Zeit deiner Bewerbung bei uns, die im Januar liegt, noch nicht schaffen können! Aber in deinem Halbjahreszeugnis der 9. Klasse, das du bekommen hast, sollte für dich und für uns absehbar sein, dass du diese Versetzung erreichen wirst.
Kommst du aus einer anderen Schulart (Realschule plus, 
Integrierte Gesamtschule), reicht die Versetzung in die 10. Klasse allein nicht aus. Alle deine Noten sollten dann nicht schlechter als „befriedigend“ sein, bei mehr als einem „Ausreichend“ können eventuell Ausgleichsregelungen angewendet werden (vgl. § 30 der Übergeordneten Schulordnung für Rheinland-Pfalz). Falls dies nicht möglich sein sollte, hast du noch die Chance, bei uns  eine schulische Aufnahmeprüfung  abzulegen. Um die bestehen zu können, solltest du dich allerdings gut vorbereiten.

Willst du als Schüler eines Gymnasiums oder einer Gesamtschule in die Jahrgangsstufe 11 am Landeskunstgymnasium eintreten, dann musst du die Versetzung in die Oberstufe eines Gymnasiums erreicht haben. Wenn du dich im Januar bewirbst, sollte im Halbjahreszeugnis der 10. Klasse (oder der 9. Klasse bei G8) absehbar sein, dass du dieses Ziel erreichen wirst.
Als Schüler einer anderen Schulart wie der Realschule plus oder der Integrierten Gesamtschule benötigst du die Berechtigung zum Besuch der Gymnasialen Oberstufe. Falls du die nicht erhalten hast, hast du bei uns die Möglichkeit, diese durch eine Aufnahmeprüfung in den Fächern Mathematik, Deutsch, 1. Fremdsprache und einem Nebenfach dennoch zu erhalten.

Besuchst du zur Zeit eine andere Schulform (Waldorfschule, BBS oder andere), dann empfehlen wir ein Gespräch mit der Schulleitung, z.B. am Infotag im Dezember..

Der Ablauf deiner Bewerbung

Besuche den Infotag am ersten Samstag im Dezember, um dir ein Bild von unserer Schule zu machen. Wir empfehlen dir, deine Mappe mitzubringen, damit du dich von den Kunstlehrern der Schule beraten lassen kannst.

Schicke uns bis zum 1. Februar des folgenden Jahres den ausgefüllten Aufnahmebogen, einen unterschriebenen Lebenslauf und die beglaubigten Kopien der letzten drei Zeugnisse (das letzte Halbjahreszeugnis kann nachgereicht werden) sowie die Mappe an die Schule.

Nimm an der Künstlerischen Aufnahmeprüfung teil! Sie findet in der letzten Schulwoche im Februar statt.

Warte bis Mitte März die Antwort der Schule ab; bei Bestehen bestätigst du die Annahme des Schulplatzes mit dem von uns mitgeschickten Dokument.

Mitte April nimmst du (bei Anmeldung für die Jahrgangsstufe 11) an der Informationsveranstaltung zur Oberstufe in der Schule teil und wählst deine Kurse.

Eine beglaubigte Kopie deines Jahreszeugnisses schickst du sofort nach Erhalt des Zeugnisses an uns.

Die wichtigsten Schritte im Detail

Drei Dinge hast du zu tun: einen Aufnahmeantrag ausfüllen und mit den erforderlichen Unterlagen zu uns schicken, eine Mappe mit deinen Werken einsenden und die künstlerische Eignungsprüfung absolvieren.

Aufnahmeantrag

Mappe

Eignungsprüfung

Menü