Slide

Die Studienfahrt

Unsere Studienfahrten bieten reichhaltige und spannende neue Erfahrungen in ungewohnter Umgebung, machen Spaß und stärken die Gemeinschaft! Besuche von Museen und Künstlerateliers stehen hier ebenso auf dem Programm wie das Zeichnen und Malen der Architektur oder Landschaft vor Ort.

Die Zeit für die Studienfahrt ist immer die erste volle Woche nach den Osterferien. Die Dauer liegt zwischen fünf und sieben Tagen, als Ziel kommen in erster Linie Städte mit reichhaltigem Kulturangebot in Frage. Allerdings kann auch das Land reizvoll sein – zum Beispiel, wenn man das Zeichnen und Malen von Landschaft und Architektur in den Mittelpunkt des Reiseprogramms stellt.
Auf einer Studienfahrt erkundest du mit Urban Sketching, Landschaftszeichnung, Aquarellmalerei, Film- und Tonaufnahmen sowie Reisetagebüchern die Umgebung. Die Ergebnisse, die du nach Hause mitbringst, werden in unseren Ausstellungen gezeigt.
Außerdem besuchst du während der Studienfahrt am Zielort aktuelle Ausstellungen, Museen oder Kunsthochschulen.

Ich fand die Verbindung zwischen Studienfahrt und dem künstlerischen Bereich besonders gelungen! Es war eine Woche, die uns alle weitergebracht hat – und es sind viele Erinnerungen entstanden.

Luisa K.

Schülerin des Landeskunstgymnasiums

Weitere Konzept-Bausteine

Beifach

Projektwerkstätten

Praktikum

Kunstportale

Menü